Markus4Mueller review of Costa Navarino (Dunes Course)

Share
  • Clubhouse10
  • Facilities9
  • General impression9.5
  • Hospitality10
  • Maintenance9
Ready to rate your golf experience?
Rating your experience helps golfers make the right choice and assists clubs to improve their services. Need more incentive? Reviews are added to your personal golf logbook and you even have the chance to win great prizes!
write a review
9.5
About the review
Written on: 22 May 2019Played on: 15 May 2019Handicap while playing: 11.1
Markus4Mueller review

Kein Zweifel: Der beste Golfplatz im wohl besten Resort in Griechenland! Das Costa Navarino Golf Resort beherbergt in unmittelbarer Nähe zum Westin Hotel den 18 Loch Mastercourse “The Dunes”, ein 5702 yards (Gelb) langer PAR 71 Platz mit einer Ansage für alle Scratch Spieler: Slope 138! Dieser lange und anspruchsvolle Platz, der sowohl sanfte Hügel hinauf zu spielen ist als auch tief unterhalb liegende Greens (270m) beinhaltet, ist ein Erlebnis und eine Herausforderung für jeden Golfer in seiner Spielklasse. Scratch Golfer müssen Ihr Können wirklich beweisen. Hcp – 18 Golfer können den Erfolg einer Bestätigung tatsächlich erspielen. Der von Bernhard Langer entworfene Platz bietet Anspruch und Ansporn und viel Freunde für das Spiel. Schon das Clubhaus setzt Maßstäbe: Ausblick von der Terrasse, Organisation und Ausstattung (z.B. Leihschläger) sowie der perfekte (!) Service lassen keinen Zweifel aufkommen. Die nicht zwingend notwendigen Buggys sind perfekt ausgestattet (GPS-Navigtion und detailierte Platzbeschreibung, Divot – Repair, Pitchgabeln und Tees, gekühlte Getränke, Scorecard und Schreibgerät) und erwarten den Spieler mit dem bereits vorbereiten, personalisierten Golfbag. Das sehr gut geschulte Personal unterstützt freundlich und bei Bedarf auch eindringlich und steht hilfreich zur Seite, wenn mal etwas nicht klappt. Die Übungsanlage – besser mit dem Buggy zu erreichen – bieten ausreichend Platz und Sonnendächer schützen vor den möglichen Witterungseinflüssen. Titleist Golfpyramiden und endlos Bälle bieten die Möglichkeit, auch einen reinen Trainingstag auf dem Chipping und Putting Grün zu verbringen oder den Kurzplatz zu einem warm up zu nutzen. Das Puttinggrün ist von ähnlich hoher Güte wie die auf dem Platz.   An der ersten Tee Box wird man empfangen und zum Spiel verabschiedet, Unterstützung mit allem Notwendigen bis zum Tee off. Abschlag #1 nahe dem Clubhaus führt dann an einem langen Wasserhindernis links 370 Yards (gelb) entlang zu einem bereits schwierig anzuspielendem Grün (gut verteidigt) und ist doch insgesamt einfach genug für ein “warm up”. Bereits #2 führt hinunter ans Meer mit einem traumhaften Ausblick und wurde vermutlich mit nur 300 yards kurz gehalten um den Spielern Zeit zum Genießen zu geben. Die sanften ondulierten Fairways und geschwungenen Umfassungen der Grüns und Bunker erzeugen das besondere Gefühl einer Dünenlandschaft, mit Ausnahme Loch 5 ist ein jedes Grün mit 3 – 4 Bunkern verteidigt und Fairway - Bunker fordern insgesamt ein genaues Spiel contra dem laissez faire des „long drive“ ein. Dennoch kann man eben auch eine über 400 Yards PAR 4 Bahn mit den Hölzern attackieren und das letzte hangauf PAR 5, #18, gegen den Wind mit 3 wuchtigen Hölzern „in regulation“ erreichen. Aber nicht nur die Bahnen mit Blick entlang der Küstenlandschaft (Schwerpunkt der Out – Runde) sondern auch die Inland – gerichteten Abschläge (In - Runde) zeigen die Abwechslung der felsigen und bewaldeten mediterranen Landschaft auf besondere Art wieder. Der Platz hat vielfältige Ausblicke und wird nicht langweilig. Die Aussage, der Bay Course hätte eine schönere Fernsicht, unterschreibe ich nicht! Ur-alte Olivenhaine, aber auch junge Weinreben, begleiten den Spieler und Kräutergärten und besondere Anpflanzungen erzeugen einzigartige Duftnoten. Ein aus den Bergen kommender Bachlauf, von kleinen Brücken gekreuzt, ist malerisch in das Routing eingebunden. Die Wege von Grün zu Teebox sind meist kurz und geben doch Zeit für einen inneren Abschluss des letzten Putts. An unseren drei Spieltagen im Mai waren alle Geländebereiche in einem herausragend guten Zustand. Bunker befüllt und eingeebnet, Kanten geschnitten. Die sehr großen Grüns in perfekten Zustand. Meiner Meinung nach, die besten Grüns die ich je in einem Golfressort erlebt habe. Lediglich die Teeboxes waren schon markant benutzt und die Ausschilderung für den Carrybag Spieler verbesserbar. Man musste aber auch nur dem Pfad der Buggys folgen, ein Verlaufen scheint unmöglich. Trotz des perfekten Eindrucks den uns der Platz vermittelte, erfuhren wir vom redesign vieler Bunker sowie den anstehenden Ausbesserungen der leichten Hitzeschäden der Bahn 15 - ein €400.000 Invest. Das finish hangaufwärts mit einem letzten PAR 5 von ca. 480 Yards erforderte noch mal alle Kraft und Anstrengung und wird belohnt mit einer malerischen Kulisse, wenn man von dem Clubhausterrasse zurück auf den Platz blickt. Das Restaurant „Flames“ ist eines der besten (Golf-) Restaurants, welches ich je genießen durfte. Neben der ausgezeichneten Küche werden auch individuelle Getränkewünsche erfüllt und der Service ist perfekt. Costa Navarino ist der Grund für eine Anpassung der LEADINGCOURSES Bewertungsmatrix, in machen Feldern die „11“ vergeben zu können!

Translate to English
clubs_1
clubs_1
clubs_1
clubs_1
6
Helpful?

Reply from Costa Navarino (Dunes Course) — 28 May 2019

Dear Markus4Mueller, We would like to thank you very much for choosing our golf courses and for sharing in LeadingCourses such a great review! We are pleased to read you enjoyed playing in our award-winning golf courses and your detailed experience will help and encourage other players to visit us. It is very much appreciated! Your kind words about our organization and service make us feel very proud, rest assured that I will personally share your feedback with the team. Once again, thank you for recommending us and we are looking forward to welcoming you back at Costa Navarino in the near future! Best Regards, Maria Garcia Izquierdo Guest Relations Manager at Costa Navarino Golf
Markus4Mueller
Markus4Mueller
26517 points
Ambassador
11 / 100,067
worldwide
1 / 3,885
Germany
Total number of reviews:
149
Average review score:
7.5
Total number of photos added:
1150
Handicap:
9.8
Member since:
4 January 2018
Home course :
Golf gear:
Exotic Irons & Helix Wedges by HIO Munich
9.5
About the review
Written on: 22 May 2019Played on: 15 May 2019Handicap while playing: 11.1
  • Clubhouse10
  • Facilities9
  • General impression9.5
  • Hospitality10
  • Maintenance9
Markus4Mueller review

Kein Zweifel: Der beste Golfplatz im wohl besten Resort in Griechenland! Das Costa Navarino Golf Resort beherbergt in unmittelbarer Nähe zum Westin Hotel den 18 Loch Mastercourse “The Dunes”, ein 5702 yards (Gelb) langer PAR 71 Platz mit einer Ansage für alle Scratch Spieler: Slope 138! Dieser lange und anspruchsvolle Platz, der sowohl sanfte Hügel hinauf zu spielen ist als auch tief unterhalb liegende Greens (270m) beinhaltet, ist ein Erlebnis und eine Herausforderung für jeden Golfer in seiner Spielklasse. Scratch Golfer müssen Ihr Können wirklich beweisen. Hcp – 18 Golfer können den Erfolg einer Bestätigung tatsächlich erspielen. Der von Bernhard Langer entworfene Platz bietet Anspruch und Ansporn und viel Freunde für das Spiel. Schon das Clubhaus setzt Maßstäbe: Ausblick von der Terrasse, Organisation und Ausstattung (z.B. Leihschläger) sowie der perfekte (!) Service lassen keinen Zweifel aufkommen. Die nicht zwingend notwendigen Buggys sind perfekt ausgestattet (GPS-Navigtion und detailierte Platzbeschreibung, Divot – Repair, Pitchgabeln und Tees, gekühlte Getränke, Scorecard und Schreibgerät) und erwarten den Spieler mit dem bereits vorbereiten, personalisierten Golfbag. Das sehr gut geschulte Personal unterstützt freundlich und bei Bedarf auch eindringlich und steht hilfreich zur Seite, wenn mal etwas nicht klappt. Die Übungsanlage – besser mit dem Buggy zu erreichen – bieten ausreichend Platz und Sonnendächer schützen vor den möglichen Witterungseinflüssen. Titleist Golfpyramiden und endlos Bälle bieten die Möglichkeit, auch einen reinen Trainingstag auf dem Chipping und Putting Grün zu verbringen oder den Kurzplatz zu einem warm up zu nutzen. Das Puttinggrün ist von ähnlich hoher Güte wie die auf dem Platz.   An der ersten Tee Box wird man empfangen und zum Spiel verabschiedet, Unterstützung mit allem Notwendigen bis zum Tee off. Abschlag #1 nahe dem Clubhaus führt dann an einem langen Wasserhindernis links 370 Yards (gelb) entlang zu einem bereits schwierig anzuspielendem Grün (gut verteidigt) und ist doch insgesamt einfach genug für ein “warm up”. Bereits #2 führt hinunter ans Meer mit einem traumhaften Ausblick und wurde vermutlich mit nur 300 yards kurz gehalten um den Spielern Zeit zum Genießen zu geben. Die sanften ondulierten Fairways und geschwungenen Umfassungen der Grüns und Bunker erzeugen das besondere Gefühl einer Dünenlandschaft, mit Ausnahme Loch 5 ist ein jedes Grün mit 3 – 4 Bunkern verteidigt und Fairway - Bunker fordern insgesamt ein genaues Spiel contra dem laissez faire des „long drive“ ein. Dennoch kann man eben auch eine über 400 Yards PAR 4 Bahn mit den Hölzern attackieren und das letzte hangauf PAR 5, #18, gegen den Wind mit 3 wuchtigen Hölzern „in regulation“ erreichen. Aber nicht nur die Bahnen mit Blick entlang der Küstenlandschaft (Schwerpunkt der Out – Runde) sondern auch die Inland – gerichteten Abschläge (In - Runde) zeigen die Abwechslung der felsigen und bewaldeten mediterranen Landschaft auf besondere Art wieder. Der Platz hat vielfältige Ausblicke und wird nicht langweilig. Die Aussage, der Bay Course hätte eine schönere Fernsicht, unterschreibe ich nicht! Ur-alte Olivenhaine, aber auch junge Weinreben, begleiten den Spieler und Kräutergärten und besondere Anpflanzungen erzeugen einzigartige Duftnoten. Ein aus den Bergen kommender Bachlauf, von kleinen Brücken gekreuzt, ist malerisch in das Routing eingebunden. Die Wege von Grün zu Teebox sind meist kurz und geben doch Zeit für einen inneren Abschluss des letzten Putts. An unseren drei Spieltagen im Mai waren alle Geländebereiche in einem herausragend guten Zustand. Bunker befüllt und eingeebnet, Kanten geschnitten. Die sehr großen Grüns in perfekten Zustand. Meiner Meinung nach, die besten Grüns die ich je in einem Golfressort erlebt habe. Lediglich die Teeboxes waren schon markant benutzt und die Ausschilderung für den Carrybag Spieler verbesserbar. Man musste aber auch nur dem Pfad der Buggys folgen, ein Verlaufen scheint unmöglich. Trotz des perfekten Eindrucks den uns der Platz vermittelte, erfuhren wir vom redesign vieler Bunker sowie den anstehenden Ausbesserungen der leichten Hitzeschäden der Bahn 15 - ein €400.000 Invest. Das finish hangaufwärts mit einem letzten PAR 5 von ca. 480 Yards erforderte noch mal alle Kraft und Anstrengung und wird belohnt mit einer malerischen Kulisse, wenn man von dem Clubhausterrasse zurück auf den Platz blickt. Das Restaurant „Flames“ ist eines der besten (Golf-) Restaurants, welches ich je genießen durfte. Neben der ausgezeichneten Küche werden auch individuelle Getränkewünsche erfüllt und der Service ist perfekt. Costa Navarino ist der Grund für eine Anpassung der LEADINGCOURSES Bewertungsmatrix, in machen Feldern die „11“ vergeben zu können!

Translate to English
clubs_1
clubs_1
clubs_1
clubs_1
6
Helpful?

Reply from Costa Navarino (Dunes Course) — 28 May 2019

Dear Markus4Mueller, We would like to thank you very much for choosing our golf courses and for sharing in LeadingCourses such a great review! We are pleased to read you enjoyed playing in our award-winning golf courses and your detailed experience will help and encourage other players to visit us. It is very much appreciated! Your kind words about our organization and service make us feel very proud, rest assured that I will personally share your feedback with the team. Once again, thank you for recommending us and we are looking forward to welcoming you back at Costa Navarino in the near future! Best Regards, Maria Garcia Izquierdo Guest Relations Manager at Costa Navarino Golf
Markus4Mueller
Markus4Mueller
26517 points
Ambassador
11 / 100,067
worldwide
1 / 3,885
Germany
Total number of reviews:
149
Average review score:
7.5
Total number of photos added:
1150
Handicap:
9.8
Member since:
4 January 2018
Home course :
Golf gear:
Exotic Irons & Helix Wedges by HIO Munich
Ready to rate your golf experience?
Rating your experience helps golfers make the right choice and assists clubs to improve their services. Need more incentive? Reviews are added to your personal golf logbook and you even have the chance to win great prizes!
write a review
Don’t miss out on our tee time deals, new articles and everything golf-related by joining our newsletter!
Ladies European TourIAGTOGeo FoundationBig Green Egg

Copyright © 2007-2022 — leadingcourses.com